Warenkorb

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

"Lesen ist Kino im Kopf" Zitat von Michael Ende

Drachenwächter - Die Jagd

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

14,99 €
Inkl. 7% MwSt.
ODER

Schnellübersicht

Nach den Geschehnissen um die Prophezeiung des Seld Esan ist Derod
ein Land ohne Herrscher. Ein Bürgerkrieg droht, denn drei Personen
streiten um die Macht. Stimmen erheben sich, die verlangen, den
„Drachenwächter“ – also Seld – auf den Thron zu heben. Doch Seld
ist verschwunden. Er ist im Exil in einem fernen Land zurückgeblieben.
Eine Expedition bricht auf, um ihn ausfindig zu machen.
Gleichzeitig erheben sich Stimmen, die fordern, den letzten
Dämon zu jagen und zu töten, um die dunklen Wesen endgültig aus
der Welt zu tilgen.

spreeside

Doppel-Klick auf das obige Image um Vollbild anzuzeigen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

  • spreeside

Details

Seld Esan ist ins Exil gegangen, nachdem er die Prophezeiung nicht erfüllt hat. Jahre später holt Mesala Cohm ihn zurück nach Derod, wo drei Personen um die Macht über das Land streiten, während das Volk verlangt, den „Drachenwächter“ auf den Thron zu setzen. Gleichzeitig erheben sich Stimmen, den letzten Dämon zu jagen und zu töten, der die Schlacht auf dem Berg der Drachen überlebt hat, um die Dämonen endgültig aus der Welt zu tilgen. Derjenige, dem dies gelingt, soll der neue Herrscher werden. Die drei Anwärter stimmen zu und entsenden jeweils einen Trupp. Seld beschließt, sie zu begleiten, auch wenn er weiß, dass auf diese Weise die Dämonen nicht besiegt werden können. Im Gegenteil, so fürchtet er, würden sie wieder erstarken. Zum ersten Mal in der Geschichte von Derod überqueren Menschen die Koan-Berge und betreten das Ödland der Dämonen.

Zusätzliche Information

Beschreibung Seld Esan ist ins Exil gegangen, nachdem er die Prophezeiung nicht erfüllt hat. Jahre später holt Mesala Cohm ihn zurück nach Derod, wo drei Personen um die Macht über das Land streiten, während das Volk verlangt, den „Drachenwächter“ auf den Thron zu setzen. Gleichzeitig erheben sich Stimmen, den letzten Dämon zu jagen und zu töten, der die Schlacht auf dem Berg der Drachen überlebt hat, um die Dämonen endgültig aus der Welt zu tilgen. Derjenige, dem dies gelingt, soll der neue Herrscher werden. Die drei Anwärter stimmen zu und entsenden jeweils einen Trupp. Seld beschließt, sie zu begleiten, auch wenn er weiß, dass auf diese Weise die Dämonen nicht besiegt werden können. Im Gegenteil, so fürchtet er, würden sie wieder erstarken. Zum ersten Mal in der Geschichte von Derod überqueren Menschen die Koan-Berge und betreten das Ödland der Dämonen.
Lieferzeit 2-3 Tage