Warenkorb

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

"Lesen ist Kino im Kopf" Zitat von Michael Ende

Cademar - Günstling der Magie Hörbuch [Audiobook] [Audio CD]

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

14,99 €
Inkl. 19% MwSt.
ODER

Schnellübersicht

Der junge Cademar besitzt magische Fähigkeiten; er ist ein Günstling der Magie. Die Magier des Landes Asugol wollen ihn auf ihre Burg holen, um ihn in den magischen Künsten auszubilden. Doch Cademar fl ieht, denn er fürchtet die Magier und die Macht, die sie verbreiten sie sind die Herrscher des ganzen Landes und vernichten jeden, der sich ihnen in den Weg stellt. Er fi ndet eine Zufl ucht in den Bergen, in der sich Günstlinge der Magie verschanzt haben, fern vom Einfl uss der Magier. Doch diese wissen von der Zufl ucht und planen sie einzunehmen ... Im Land Asugol gibt es im Laufe eines jeden Jahres wenige junge Frauen und Männer, bei denen sich in der Handfläche ein Kristall bildet, der so genannte Manuskristall. Wenn dies geschieht, weiß derjenige, dass er ein Günstling der Magie iist. Die Magier, die das Land beherrschen, residieren auf einer gewaltigen Burg, der Lichtfeste, die sich auf einer Insel in der Nähe des Festlandes befi ndet. Jedes Frühjahr schwärmen sie aus, um die Günstlinge von Asugol auf diese Burg zu bringen und sie dort zu unterrichten. Einer dieser Günstlinge ist der junge Cademar. Doch er will ein Magier, keiner der ihren werden. Also fl ieht er, bevor sie bei ihm zu Hause eintreffen. Unterwegs begegnet er dem ebenso flüchtigen Günstling Malkom, und gemeinsam finden sie in den Bergen eine Zufl ucht von Magiebegabten, die fern von der Lichtfeste leben. Doch der oberste Magier auf der Lichtfeste hat schon die Eroberung dieser Zuflucht geplant ...

spreeside

Doppel-Klick auf das obige Image um Vollbild anzuzeigen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

  • spreeside

Details

Der junge Cademar besitzt magische Fähigkeiten; er ist ein Günstling der Magie. Die Magier des Landes Asugol wollen ihn auf ihre Burg holen, um ihn in den magischen Künsten auszubilden. Doch Cademar flieht, denn er fürchtet die Magier und die Macht, die sie verbreiten – sie sind die Herrscher des ganzen Landes und vernichten jeden, der sich ihnen in den Weg stellt. Er findet eine Zuflucht in den Bergen, in der sich Günstlinge der Magie verschanzt haben, fern vom Einfluss der Magier. Doch diese wissen von der Zuflucht und planen sie einzunehmen … Im Land Asugol gibt es im Laufe eines jeden Jahres wenige junge Frauen und Männer, bei denen sich in der Handfläche ein Kristall bildet, der so genannte Manuskristall. Wenn dies geschieht, weiß derjenige, dass er ein Günstling der Magie ist. Die Magier, die das Land beherrschen, residieren auf einer gewaltigen Burg, der Lichtfeste, die sich auf einer Insel in der Nähe des Festlandes befindet. Jedes Frühjahr schwärmen sie aus, um die Günstlinge von Asugol auf diese Burg zu bringen und sie dort zu unterrichten. Einer dieser Günstlinge ist der junge Cademar. Doch er will kein Magier, keiner der ihren werden. Also flieht er, bevor sie bei ihm zu Hause eintreffen. Unterwegs begegnet er dem ebenso flüchtigen Günstling Malkom, und gemeinsam finden sie in den Bergen eine Zuflucht von Magiebegabten, die fern von der Lichtfeste leben. Doch der oberste Magier auf der Lichtfeste hat schon die Eroberung dieser Zuflucht geplant …

Zusätzliche Information

Beschreibung Der junge Cademar besitzt magische Fähigkeiten; er ist ein Günstling der Magie. Die Magier des Landes Asugol wollen ihn auf ihre Burg holen, um ihn in den magischen Künsten auszubilden. Doch Cademar flieht, denn er fürchtet die Magier und die Macht, die sie verbreiten – sie sind die Herrscher des ganzen Landes und vernichten jeden, der sich ihnen in den Weg stellt. Er findet eine Zuflucht in den Bergen, in der sich Günstlinge der Magie verschanzt haben, fern vom Einfluss der Magier. Doch diese wissen von der Zuflucht und planen sie einzunehmen … Im Land Asugol gibt es im Laufe eines jeden Jahres wenige junge Frauen und Männer, bei denen sich in der Handfläche ein Kristall bildet, der so genannte Manuskristall. Wenn dies geschieht, weiß derjenige, dass er ein Günstling der Magie ist. Die Magier, die das Land beherrschen, residieren auf einer gewaltigen Burg, der Lichtfeste, die sich auf einer Insel in der Nähe des Festlandes befindet. Jedes Frühjahr schwärmen sie aus, um die Günstlinge von Asugol auf diese Burg zu bringen und sie dort zu unterrichten. Einer dieser Günstlinge ist der junge Cademar. Doch er will kein Magier, keiner der ihren werden. Also flieht er, bevor sie bei ihm zu Hause eintreffen. Unterwegs begegnet er dem ebenso flüchtigen Günstling Malkom, und gemeinsam finden sie in den Bergen eine Zuflucht von Magiebegabten, die fern von der Lichtfeste leben. Doch der oberste Magier auf der Lichtfeste hat schon die Eroberung dieser Zuflucht geplant …
Lieferzeit 2-3 Tage