Einkaufswagen

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

"Lesen ist Kino im Kopf" Zitat von Michael Ende

Autoren

7 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge
  • Tobias Radloff

    Tobias Radloff

    Tobias Radloff ist studierter Informatiker und Philosoph. Sein Debütroman „Der Pilot“ erschien 2007 im Langenscheidt-Verlag. Ein Jahr später wurde „Satinavs Auge“ (Fantasy Productions) für den Deutschen Phantastik-Preis nominiert. Er lebt und arbeitet in Hamburg, und er hat kein Facebook-Konto. Zu seiner Webseite geht es hier lang: http://tobias-radloff.de/blog/

  • Didier Beauchamps

    Didier Beauchamps

    Didier Beauchamps,1944 in Dresden geboren, verschlug es in den Wirren der Nachkriegszeit in dieverschiedensten Regionen des damaligen Westdeutschland, bevor sich die Familie in Bonn niederließ. Gesellschaftliche Enge und der daraus resultierende Wunsch, die Welt kennen zu lernen, waren auch bei der Berufswahl ausschlaggebend. 1968 trat er in den diplomatischen Dienst ein, reiste und lebte während seines gesamten Berufslebens in den kulturell unterschiedlichsten Ländern dieser Welt, bevor er in den Ruhestand trat. Während die eigene Malerei mit einer Reihe vielbeachteter Ausstellungen seinen beruflichen Alltag seit jeher begleitete, entdeckte er erst spät eine weitere Leidenschaft: das Schreiben.

  • Linda Budinger

    Linda Budinger

    Linda Budinger, geboren 1968 im Rheinland, kam über ihre Begeisterung für Märchen und Mythen zur Phantastik. Dieses Interesse trug auch wesentlich zu ihrer Studienwahl der Ur- und Frühgeschichte, Germanistik und Völkerkunde bei; noch heute profitiert sie in ihren Romanen von dem damals erworbenen Wissensschatz um alte Kulturen und deren religiöse Vorstellungen. Neben zwei Romanen wurden zahlreiche Kurzgeschichten und Novellen der Autorin aus den Bereichen Phantastik, Horror und Krimi in verschiedenen Anthologien veröffentlicht. Heute lebt Linda Budinger in Leichlingen am Rande des Bergischen Landes, wo sie neben ihrer schriftstellerischen Tätigkeit auch an mehreren Hörspielproduktionen mitwirkt und sich als Übersetzerin, Gutachterin und Lektorin betätigt.

  • Falko Löffler

    Falko Löffler

    Falko Löffler wurde 1974 in Lauterbach/Hessen geboren. In Marburg hat er Literatur- und Medienwissenschaft studiert und mit einer Magisterarbeit über "Narrative Strukturen in Computerspielen" abgeschlossen. Danach arbeitete er einige Jahre als Autor bei dem Videospieleentwickler "Neon Studios" in Frankfurt. Seit 2003 ist er freier Autor von Romanen, Drehbüchern und Computerspielen. Löffler lebt inzwischen mit seiner Frau und seinen beiden Kindern wieder im Vogelsberg in der Nähe seiner Geburtsstadt. "Drachenwächter - Die Jagd" ist sein dritter Roman.

  • Stefanie Dettmers

    Stefanie Dettmers

    Stefanie Dettmers wurde 1974 in Hamm / Westfalen geboren und lebt seit Jahren in Münster. Wo sie derzeit an ihrer Promotion im Fach Spätantike Archäologie arbeitet. Sie ist Mitbegründerin einer Firma, die authentische Schnittmuster für historische Kleidung sowohl produziert als auch importiert. Die Archäologie und ihr Geschäft haben sie mit viel Hintergrundwissen ausgestattet, das sie gerne in ihre schriftstellerische Tätigkeit einfließen lässt. Ihre Begeisterung für Geschichte, Religion und antike Mythen prägt ihre Texte wesentlich, und so fühlt sie sich im historischen und phantastischen Genre zu Hause.

  • Susann Rosemann

    Susann Rosemann

    Susann Rosemann wurde 1969 in Bremen geboren, wuchs aber größtenteils im Saarland auf. Zum Studium der Archäologie zog es sie dann nach Heidelberg an den Neckar, wo sie auch heute noch viele Wochenenden verbringt. Eigentlich wollte Susann Rosemann nach dem Studium in den Journalismus gehen, inspiriert von einem Professor, der wiederholt gesagt habe, es brauche kompetente Vermittler zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit. Zwischen Magisterarbeit und Abschlussprüfungen entdeckte sie jedoch ihre Liebe zur Literatur wieder. Seitdem widmet sie sich dem Schreiben von historischen Romanen. Zudem hat sie diverse Kurzgeschichten in Anthologien und in Zeitschriften veröffentlicht. Sie lebt heute mit ihrem Mann in der Nähe von Stuttgart.

  • Sandra Fariba

    Sandra Fariba

    Sandra Fariba ist Mutter von drei Kinder. Schon seit einigen Jahren schreibt sie Gedichte und Kurzgeschichten. Anregungen zum Schreiben bekommt sie durch die vielen Kontakte zu Kindern - ihren eigenen, von Freunden und Bekannten oder einer spontanen Begegnung auf der Straße. "Kinder sind das Potential der Zukunft", sagt sie, und denkt dabei an eine kinderfreundlichere Gesellschaft.

7 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge