Einkaufswagen

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

"Lesen ist Kino im Kopf" Zitat von Michael Ende

London Hades

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Verfügbarkeit: Auf Lager

14,99 €
Inkl. 7% MwSt.
ODER

Schnellübersicht

Großbritannien, 1749. Die junge Frances kommt aus dem ländlichen Chipperfield nach London, um ihren Verlobten zu suchen, der hier als Schriftsteller sein Glück machen wollte. Schnell gerät sie in einen Sumpf aus Korruption und Verbrechen, in dem Matthew unrettbar verloren scheint. Nur mit Hilfe des jungen Strichers Henry setzt Frances jedoch unbeirrbar ihre Suche fort, und gerät dabei mehr und mehr in den Bann der düsteren Seite des Molochs London.

spreeside

Doppel-Klick auf das obige Image um Vollbild anzuzeigen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

  • spreeside

Details

Grossbritanien, 1749: Auf der Suche nach ihrem Verlobten Matthew, von dem sie seit Wochen schon kein Lebenszeichen mehr erhalten hat, reist die junge Frances Watts vom ländlichen Chipperfield nach London. Mit völlig falschen Vorstellungen davon, was sie in der Stadt erwarten könnte, lernt sie schnell die Schattenseiten der Metropole kennen und gerät in einen Sumpf aus Korruption und Verbrechen. Unfreiwillig macht sie sich mächtige Feinde, als sie dem offizieller Ordnungshüter der Stadt, Wilson Ross, versehentlich in die Quere kommt. Doch Frances findet auch Verbündete auf ihrer Suche nach ihrem Verlobten. Mit Hilfe des Strichers Henry versucht sie herauszufinden, was es mit dem undurchsichtigen Hell-Fire Club auf sich hat, zu dem Matthew Verbindungen unterhielt. Spätestens als sie auch noch auf die Spur einer mysteriösen Mordserie stoßen, ist ihnen klar, dass ungeheuerliche Gräuel vor sich gehen. Mehr und mehr gerät Frances in den Bann der düsteren Seite des Molochs London, der sie zu verschlucken droht.

Zusätzliche Information

Beschreibung Grossbritanien, 1749: Auf der Suche nach ihrem Verlobten Matthew, von dem sie seit Wochen schon kein Lebenszeichen mehr erhalten hat, reist die junge Frances Watts vom ländlichen Chipperfield nach London. Mit völlig falschen Vorstellungen davon, was sie in der Stadt erwarten könnte, lernt sie schnell die Schattenseiten der Metropole kennen und gerät in einen Sumpf aus Korruption und Verbrechen. Unfreiwillig macht sie sich mächtige Feinde, als sie dem offizieller Ordnungshüter der Stadt, Wilson Ross, versehentlich in die Quere kommt. Doch Frances findet auch Verbündete auf ihrer Suche nach ihrem Verlobten. Mit Hilfe des Strichers Henry versucht sie herauszufinden, was es mit dem undurchsichtigen Hell-Fire Club auf sich hat, zu dem Matthew Verbindungen unterhielt. Spätestens als sie auch noch auf die Spur einer mysteriösen Mordserie stoßen, ist ihnen klar, dass ungeheuerliche Gräuel vor sich gehen. Mehr und mehr gerät Frances in den Bann der düsteren Seite des Molochs London, der sie zu verschlucken droht.