Warenkorb

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

"Lesen ist Kino im Kopf" Zitat von Michael Ende

Du pfeifst fürn Arsch!

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

8,49 €
Inkl. 19% MwSt.
ODER

Du pfeifst fürn Arsch!

Doppel-Klick auf das obige Image um Vollbild anzuzeigen

Verkleinern
Vergrößern

Details

Was ist grün und stinkt nach Fisch?Seien wir ehrlich: Fußball ist so populär, weil wir hier unseren Emotionen freien Lauf lassen können. Pöbeln gegen den Schiedsrichter? Kein Problem! Die gegnerischen Fans provozieren? Darum gehen wir schließlich ins Stadion! Die eigene Mannschaft beschimpfen? Dafür bezahlen wir ja ... Vom Stadionliedgut und Schiedsrichter-Bashing über Spielerschmähungen und Stinkefinger bis zu Wutreden und legendären Fanfeindschaften - Stefan Mayr und Andreas Lüdke erzählen Geschichten, Anekdoten und Hintergründiges aus der schillernden Welt des Fußballs. Und sie erklären, was es mit Zidanes Schwester auf sich hat.Stefan Mayr ist Redakteur der Sueddeutschen Zeitung und zudem Autor zahlreicher populärer Sachbücher zum Thema Fußball und Fernsehen. Zuletzt im Eichborn Verlag erschienen: Dinner for One von A - Z (2013). Andreas Lüdke, Jahrgang 75, ist Soziologe, Journalist und lizenzierter Jugendtrainer aus Augsburg. Die eigene Spielerkarriere verendet in den 80ern. Bis zur WM-Qualifikation 2002 folgt ein Leben ohne Fußball. Wegen der Bayer-Dichte im DFB-Kader gilt die Liebe kurz der Werkself. Mit der Ära des Bremer-Blocks, wechselt auch die Leiden-Schaaft an die Weser.

Zusätzliche Information

Beschreibung Was ist grün und stinkt nach Fisch?Seien wir ehrlich: Fußball ist so populär, weil wir hier unseren Emotionen freien Lauf lassen können. Pöbeln gegen den Schiedsrichter? Kein Problem! Die gegnerischen Fans provozieren? Darum gehen wir schließlich ins Stadion! Die eigene Mannschaft beschimpfen? Dafür bezahlen wir ja ... Vom Stadionliedgut und Schiedsrichter-Bashing über Spielerschmähungen und Stinkefinger bis zu Wutreden und legendären Fanfeindschaften - Stefan Mayr und Andreas Lüdke erzählen Geschichten, Anekdoten und Hintergründiges aus der schillernden Welt des Fußballs. Und sie erklären, was es mit Zidanes Schwester auf sich hat.Stefan Mayr ist Redakteur der Sueddeutschen Zeitung und zudem Autor zahlreicher populärer Sachbücher zum Thema Fußball und Fernsehen. Zuletzt im Eichborn Verlag erschienen: Dinner for One von A - Z (2013). Andreas Lüdke, Jahrgang 75, ist Soziologe, Journalist und lizenzierter Jugendtrainer aus Augsburg. Die eigene Spielerkarriere verendet in den 80ern. Bis zur WM-Qualifikation 2002 folgt ein Leben ohne Fußball. Wegen der Bayer-Dichte im DFB-Kader gilt die Liebe kurz der Werkself. Mit der Ära des Bremer-Blocks, wechselt auch die Leiden-Schaaft an die Weser.
Lieferzeit 2-3 Tage